KARTOFFEL

REZEPTE

 

Kartoffel-Kohl Auflauf
500 g Kartoffeln, 1 Wirsing, 1 Zwiebel, 1 Knoblauch, 400 g Faschiertes, 100 g Gemüsebrühe, 250 g Schlagobers, 3 Eier, 150 g Mozzarella gerieben, Salz, Pfeffer
Kartoffeln kochen, schälen und klein schneiden. Backrohr auf 180C° vorheizen. Zwiebel hacken, Knoblauch pressen und in etwas Öl anrösten.
Faschiertes ebenfalls anrösten und klein geschnittenen Kohl hinzugeben. Mit Wasser aufgießen, würzen und garen. Kartoffeln in eine befettete Auflaufform schichten. Faschiertes und Kohl hinzugeben. Schlagobers und Eier vermischen und über die Masse gießen. Mit Mozzarella bestreuen und 20 Minuten im Backrohr backen.

Kartoffel-Pastinaken Suppe
Rezept für 2 Personen
2 große Kartoffeln, 2 größere Pastinaken, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, ½ l Gemüsebrühe, ⅛ l Rahm, Salz, Pfeffer, 1 EL Öl
Kurkuma, MuskatnussGemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel hell anrösten, Knoblauch kurz mitrösten, Gemüse zugeben, durchrühren, mit Gemüsebrühe löschen, 10-15 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist. Suppe würzen, mit Rahm verfeinern, mit dem Pürierstab cremig pürieren.

Wintergemüseauflauf
1 Pastinake, 4-5 Karotten, 450 g Kartoffel, 1 Zwiebel, 400 g Faschiertes, Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 250 g Schlagobers, 2 Eier, 40 g geriebener Käse, Muskat, Oregano Suppenwürze, Salz
Backrohr auf 180C° vorheizen.
Pastinake, Karotten und Kartoffel schälen und in 2cm dicke Scheiben schneiden. Das Gemüse über Dampf garen. In etwas Öl die gehackte Zwiebel mit dem Faschierten anbraten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Gemüse und Faschiertes in eine befettete Auflaufform geben und vorsichtig durchmischen. Schlagobers mit Ei und den Gewürzen verquirlen. Den geriebenen Käse ebenfalls dazu rühren und über den Auflauf gießen. Noch mit etwas Käse bestreuen und bei 180°C für 15 -20 Minuten backen.

Gemüseeintopf mit Rindfleisch
400 g Rindfleisch, 1 Zwiebel, 3-4 Karotten, ½ Knollensellerie, 3-4 Kartoffel, 450 ml klare Gemüsesuppe, Salz, Pfeffer, Kümmel, Petersilie
Rindfleisch in ca. 2 x 2 cm Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Karotten, Kartoffel und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Abwechselnd Rindfleisch und Gemüse in einen Topf schlichten. Mit einer Schicht Kartoffel abschließen. Gemüsebrühe mit den Gewürzen verfeinern und in den Topf gießen. Mit Deckel ca. 50 Minuten dünsten. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Gemüse mit Hühnchen in Béchamelsoße
Rezept für 4 Personen
400 g Kartoffel, 1 große Karotte, 1 Brokkoli/Karfiol, 400 g Hühner-/Putenburst, Salz, Pfeffer, Kräuter, 35 g Butter, 50 g Mehl, 350 ml Milch, etw. Schlagobers, Muskat, Suppenwürze, Parmesan
Kartoffel schälen, vierteln. Karotte schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Beides über Wasserdampf garen. Nach ca. 10 Min. die Brokkoli-/Karfiolrößchen dazugeben und ebenfalls garen. Das Fleisch in 1 cm dicke Streifen schneiden, würzen und in etwas Olivenöl scharf anbraten. Gemüse und Fleischstücke in eine Auflaufform geben. Butter im Bratenrückstand schmelzen, mit Mehl stäuben und mit der Milch und etwas Schlagobers aufgießen. Kurz aufkochen lassen und mit Muskat und Suppenwürze abschmecken. Etwas Parmesan in die Béchamelsoße einrühren. Béchamelsoße über das Gemüse geben, mit Parmesan und Kräutern bestreuen und bei 180C° kurz überbacken.

Endivien-Kartoffelsalat mit Speckwürfel
Rezept für 4 Personen
500 g Kartoffeln, 4 EL Gemüsesuppe, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, 1-2 Knoblauchzehen, 1 Endiviensalat, 50 g Speckwürfel, 1 TL süßer Senf
Kartoffeln in der Schale kochen, noch heiß schälen, in dünne Scheiben schneiden, mit 4 EL heißer Gemüsesuppe, 1 ½ EL Essig und 2 EL Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas durchziehen lassen. Knoblauch fein hacken, Schnittlauch fein schneiden. Endiviensalat waschen, in Streifen schneiden. Speckwürfel in einer Pfanne anrösten, abkühlen lassen. Für die Salatsauce: 2 EL Essig, 5 EL Öl, Senf und Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Endiviensalat mit der Marinade vermischen, auf dem Kartoffelsalat anrichten, mit Speckwürfel und Schnittlauch bestreut servieren.

Ofenkartoffeln mit Mangold und Käse
Rezept für 2-4 Portionen (Beilage oder Snack)
1 kg Frühkartoffeln, 1 Bund Mangold, 1-2 Knoblauchzehen, 150 g würziger Käse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Öl
Kartoffeln waschen, der Länge nach halbieren, mit 3 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen, auf einem Backblech (Backpapier) gleichmäßig verteilen, bei 200°C 30-40 Minuten backen. Mangold waschen, Stiele in feine Ringe, Blätter in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken, Käse reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Mangold zugeben, zusammenfallen lassen, Flüssigkeit reduzieren (oder abgießen), mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Hälften mit Mangold belegen, Käse darauf verteilen, im Backrohr noch 5 Minuten überbacken.

Gemüselaibchen
Ca. 25 Laibchen
300 g Karotten, 200 g Kartoffeln, 400 g Zucchini, 1 Zwiebel, 250 g Topfen, 3 Eier, 5 EL Brösel, 100 g Haferflocken, Salz, Pfeffer, Kokosöl
Karotten, Kartoffeln schälen und reiben. Zucchini reiben. Zwiebel fein hacken. Gemüse mit Topfen und Eier vermischen. Brösel und Haferflocken dazu geben. Alles gut vermengen und würzen. Kurz stehen lassen. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen, Laibchen formen und bei mittlerer Hitze herausbraten.
Zu den Laibchen passt besonders gut ein würziger Schnittlauchdip: Joghurt, Sauerrahm, 1 gepressten Knoblauchzehe, Schnittlauch, Salz und Pfeffer zu einer Dip Soße vermengen.

Gefüllte Tomaten
600 g Kartoffel, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 200 g Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, 150 g geriebener Käse, 8-10 Tomaten
Kartoffeln kochen, schälen und aufreiben oder passieren. Zwiebel hacken, Knoblauch pressen, mit den Kartoffeln vermischen. Sauerrahm, Gewürze, Kräuter und ¾ vom Käse dazu mischen. Tomaten aushöhlen, mit der Kartoffelmasse befüllen und in eine befettete Auflaufform geben. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Das Fruchtfleisch der Tomaten mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken und in die Auflaufform zu den Tomaten gießen. Bei 180 C° backen.

Gemüseauflauf mit Mangold
500 g Kartoffeln, 3 große Karotten, 3 Jungzwiebel, 1 Bund Mangold, Kokosfett, 200 g Champignons, Salz, Pfeffer, Schnittlauch
Béchamelsoße: 3 EL Dinkelvollkornmehl, 300 ml Milch, 200 ml Schlagobers, 70 g geriebener Käse, Muskatnuss, Suppenwürze, Petersilie
Kartoffeln und Karotten schälen, in große Würfel schneiden und dampfgaren. Dabei die Karotten etwas länger garen als die Kartoffeln. Zwiebel in Ringe schneiden. Mangoldstiele klein schneiden und gemeinsam mit den Zwiebelringen in Kokosfett anschwitzen. Champignons in Scheiben, Mangoldblätter 1cm dick schneiden und beides zum Zwiebel geben. Mit den Gewürzen abschmecken, kurz dünsten. Das gedämpfte Gemüse in eine Auflaufform geben. Mangold-Champignon-Mischung darüber geben. Aus Mehl, Milch und Schlagobers eine Béchamelsoße zubereiten. 1 EL geriebenen Käse dazu geben, würzen und unter ständigem Rühren aufkochen. Die Béchamelsoße über das Gemüse in der Auflaufform gießen. Mit geriebenen Käse und Petersilie bestreuen. Für 15 Min. bei 170 C° überbacken.

Linsensuppe mit Gemüse
250 g Linsen, 3 Jungzwiebel, 3 Karotten, 1 EL Öl, 1 ½ l Wasser, 4 Kartoffel, Suppenwürze, Salz, Pfeffer, etwas Zucker, 4 Frankfurter, Petersilie
Linsen waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Karotten klein schneiden und in Öl anschwitzen. Linsen kurz mitrösten, mit Wasser aufgießen und 20 Min. leicht köcheln lassen. Kleinwürfelig geschnittene Kartoffeln nach den 20 Min. dazu geben. Würzen. Nochmals 15-20 Min. köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben. Frankfurter in dünne Scheiben schneiden und kurz vor Ende der Kochzeit hinzugeben. Mit Petersilie bestreuen.

Gemüsesuppe mit Karottengrün
1 Bund Karotten, 3 große Kartoffel, ½ Kohlrabi, Öl, ¾ L Wasser, Suppenwürze, Salz, Pfeffer, 1 EL Grieß, 2 EL Schlagobers, Schnittlauch
Eine Handvoll Karottengrün klein hacken. Karotten, Kartoffel und Kohlrabi klein würfeln. Das Gemüse kurz in etwas Öl anschwitzen, mit Wasser aufgießen, würzen und kochen. Am Ende der Garzeit mit Grieß und Schlagobers nochmals kurz aufkochen lassen. Den Schnittlauch und das Karottengrün vor dem Servieren dazugeben.

Spinatnudel von Sandra Vogl
700 g Mehl griffig, 1 Ei, 2 El Öl, Prise Salz, 350 ml warmes Wasser
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie verpacken, im Kühlschrank ruhen lassen, in der Zwischenzeit die Fülle machen.

500 g Erdäpfel, 500 g Bröseltopfen, 350 g Spinat frisch oder tiefgekühlt, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 100 g Parmesan gerieben, Salz, Pfeffer
Erdäpfel kochen, schälen, in eine Schüssel pressen und mit dem Bröseltopfen vermengen. Frischen Spinat waschen, kurz blanchieren, klein schneiden und zu den Erdäpfeln geben. Frühlingszwiebeln waschen, klein schneiden, anrösten und dazugeben.
Masse mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken. Bällchen machen.
Nudelteig halbieren, 2 Rollen formen und davon Teigstücke (je 50g) abschneiden. Das Teigstück länglich ausrollen, in die Handfläche legen, die Fülle in den unteren Teil Setzen und den oberen Teil darüber klappen. Nun die Teigränder rund um das Bällchen fest zusammendrücken und krendeln.

Radieschen-Scholle
Rezept für 2 Personen
4 kleine Kartoffeln, 300 g Schollenfilets, Salz, Pfeffer, 2 EL Zitronensaft, 200 g Radieschen, 2 EL fein geriebene Mandeln, 1 EL Rapsöl, 1TL Butter
Kartoffeln in der Schale 20 bis 25 Minuten garen. Schollenfilets waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Radieschen in Scheiben schneiden. Die Filets in den Mandeln wälzen und bei mittlerer Hitze 4 bis 6 Minuten auf beiden Seiten goldgelb braten und warmstellen. Butter aufschäumen, die Radieschen darin 1 Minute anschwitzen. Gekochte Kartoffeln schälen und mit den Filets auf einen Teller anrichten. Radieschen mit Butter daneben arrangieren.

Folienkartoffel mit Lauch
Rezept für 4 Personen
4 große Kartoffeln, 1 Lauch, 200 g Topfen, 100 g Sauerrahm, 100 g Bauchspeck, 100 g würzigen Bergkäse, Petersilie und Majoran, Salz, Pfeffer, Alufolie
Kartoffeln gut waschen, in Alufolie wickeln, bei 220°C 40-50 Minuten weich braten. Topfen und Sauerrahm mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in Streifen, Lauch in Ringe schneiden. Kräuter fein hacken, Käse grob reiben. Speck in einer Pfanne knusprig braten, herausnehmen, Lauch im verbliebenen Fett anrösten. Kartoffeln aus der Folie wickeln, der Länge nach einschneiden, auseinanderklappen. Spalten großzügig mit Topfen-Sauerrahm-Mischung füllen, mit Speck, Lauch, Käse und Kräutern bestreuen.

Wiener Kartoffelsalat
Rezept für 4 Personen
1 kg speckige Kartoffeln, 6 EL Öl, 1 roter Zwiebel, ½ l Wasser, 1 EL Estragonsenf, 5 EL Essig, 2 EL Kristallzucker, Salz, Pfeffer frisch gemahlen
Kartoffeln in der Schale kochen, noch warm schälen, blättrig schneiden und sofort mit Öl übergießen. Wasser, Senf, Essig und Zucker aufkochen und über die Kartoffelscheiben gießen, mit Salz und Pfeffer würzen, ½ Stunde rasten lassen, nachwürzen. Zwiebel in feine Ringe schneiden und damit servieren.

Grünkohl-Kartoffel-Pfanne
Rezept für 2 Personen
6 kleinere Kartoffeln, ½ Bund Grünkohl, 5 dag würzige Salami, ½ Zwiebel, 1 EL Öl, l Schlagobers, Salz, Pfeffer, 7 dag würzigen Käse, 1 EL gehackte Petersilie
Kartoffeln kochen, schälen, in Scheiben schneiden. Käse reiben. Zwiebel und Salami würfelig, Grünkohl in Streifen schneiden. Zwiebel in Öl anrösten, Grünkohl mitrösten, würzen und mit Schlagobers aufgießen, kurz dünsten lassen. Kartoffeln und Salami untermischen, evt. nachwürzen, mit Käse bestreuen, Pfanne zudecken, Käse schmelzen lassen, mit Petersilie servieren.