MELANZANI / AUBERGINE / EIERFRUCHT

REZEPTE

 

Spaghetti mit Melanzani
Rezept für 4 Personen
500 g Spaghetti, 2 Melanzani, 500 g Tomaten (gehäutet, gewürfelt; evtl. aus der Dose), 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Jungzwiebeln, Basilikum, Peperoncino oder 1/2 scharfen Pfefferoni, Olivenöl, Salz
Pfefferoni fein hacken, Knoblauch zerdrücken, Zwiebel ringelig schneiden. Pfefferoni mit Knoblauch und Zwiebel in ca. 4 EL Olivenöl anbraten, Tomaten dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten einkochen lassen. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen und warm halten. Melanzani in Scheiben schneiden, trocken tupfen und in einer Pfanne in Olivenöl auf beiden Seiten braun anbraten, salzen. Spaghetti mit den Tomaten vermengen, mit Melanzanischeiben belegen und mit gehacktem Basilikum servieren.

Melanzaniauflauf mit Ziegenkäse
90 g Zwiebeln, 1 Zehe Knoblauch, 1 EL Öl, 250 g Langkornreis, 750 ml klare Gemüsesuppe, 300 g Melanzani, 150 g Champignons, 350 g Tomaten, 250 g Ziegenfrischkäse
Zubereitung: Zwiebelwürfel, Knoblauchzehe fein schneiden, in 1 EL Öl glasig dünsten, Langkornreis beigeben, mit Gemüsesuppe aufgießen und ca. 25 Minuten dünsten. Melanzani in Scheiben schneiden, salzen und beidseitig anbraten. Reis in eine mit Butter bestrichene Auflaufform geben, Melanzani und Champignons auf dem Reis verteilen. Tomaten und Ziegenfrischkäse in Scheiben schneiden und auf die Champignons geben. Bei 160 °C ca. 25 Minuten im Rohr backen und mit Salat servieren.

Melanzani Cordon Bleu
Rezept für 4 Personen
Melanzani, Mozzarella (ital. Käse), Tomaten, Basilikum, Pfeffer, Salz, Parmesan
Melanzani mit Schale in 5 mm dicke Scheiben schneiden, in Olivenöl kurz anbraten. Auf ein Teller legen, die Hälfte jeweils mit einer Scheibe Mozzarella, Basilikum, Pfeffer & Salz belegen. Wie ein „Cordon Bleu“ falten (zusammen klappen). Oben gibt man Tomatenscheiben und etwas frisch geriebenen Parmesan darauf. Im Backrohr bei 200°C ca. 15-20 Minuten fertig backen. Als Beilagen passen hervorragend Salat, Petersilkartoffel oder Kartoffelpüree.