Rezepte FENCHEL

REZEPTE FENCHEL

Fenchel-Lachs-Spaghetti

Rezept für 2 Personen
1 Fenchel, 2 EL Butter, 150 g Gemüsebrühe, 250 g Lachsfilet, ½ Becher Crème fraîche, 1 EL Zitrone, etwas Dill, Salz, Pfeffer, 300 g Spaghetti, 50 g frischer Parmesan
Fenchel halbieren, Strunk herauslösen und das Gemüse in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne mit heißer Butter Fenchelstreifen kurz anschwitzen, Gemüsebrühe aufgießen und 5-10 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen. Lachsfilet in Würfel schneiden, in die Soße geben und 3-4 Minuten mitgaren bis der Lachs weich ist. Crème fraîche unterrühren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Dill und Fenchelgrün hacken, Parmesan reiben und darüberstreuen.

Honig-Minze-Quinoa mit Orangen-Fenchel

Rezept für 4 Personen
2 Tassen Quinoa (ca. 600g), ½ Handvoll Minzblätter, 2 TL Honig, Salz, Pfeffer, 2 Knollen Fenchel, 1 Stück Ingwer, 1 Orange, 1 Limette, 2 Lorbeerblätter, ½ Zimtstange
Quinoa waschen und anschließend in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Min. weichkochen. Fenchel putzen, waschen und halbieren, den Strunk entfernen und ihn in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Orange in Filets teilen und diese würfeln. Limette heiß waschen, Schale fein abreiben und mit dem Fenchel, Ingwer, Lorbeerblatt und der Zimtstange in eine Pfanne geben. 200ml Wasser zum Fenchel gießen, aufkochen und alles zugedeckt 10-15 Min. köcheln lassen, bis der Fenchel gegart ist. Für die Quinoa die Minzblätter fein hacken und mit Honig unter dem Quinoa geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fenchel mit den Orangenstücken mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Honig-Minze-Quinoa anrichten.

Fenchel-Risotto mit Ricotta und Chili

Rezept für 2-3 Personen
300 g Risotto-Reis, 1 Fenchel (fein gehobelt mit viel Grün), 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe; Olivenöl, ca. 1 l Gemüsebouillon, 80 ml Weißwein, milde Chiliflocken,1 EL Ricotta, Abrieb einer halben Bio-Zitrone, Salz, Pfeffer, Parmesan
Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.  Risottoreis und fein gehobelten Fenchel ebenfalls dazugeben und 1-2 Minuten unter ständigem Rühren mitdünsten und mit Weißwein ablöschen und vollständig einreduzieren lassen. Mit etwas Gemüsebouillon aufgießen und immer wieder vollständig einkochen lassen, ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln und immer wieder rühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken nach Geschmack würzen. Sobald der Reis al dente ist, Ricotta unterrühren und das Risotto kurz abgedeckt ruhen lassen. Gehacktes Fenchelgrün und Zitronenabrieb unterrühren und mit frisch geriebenem Parmesan und grob gemahlenem Pfeffer bestreut servieren. 

Gebratener Fenchel

Rezept für 3 Personen – Der gebratene Fenchel schmeckt sehr köstlich zu Putenfleisch oder Fisch
2 Fenchel, 1 Schuss Olivenöl, 1 EL Paprikapulver, 1 EL Curry, 1 Prise Salz
Für den gebratenen Fenchel zuerst das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Den Fenchel putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In eine Auflaufform legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Curry, Paprikapulver und Salz kräftig würzen. Im Backrohr etwa 20 Minuten braten.

Balsamico-Linsen mit Karotten und Fenchel

Rezept für 2 Personen 
1 Karotte, 1 Knolle Fenchel, 1 Zwiebel, 1 kleines Stück Ingwer (ca. 1 cm), 3 Zweige Rosmarin, 1 Handvoll Minzblättchen, 2 EL Kokosöl (ersatzweise anderes Pflanzenöl), ¾ Tasse Linsen (ca. 180 g) 50 ml Aceto Balsamico, 2 EL Tomatenmark, Salz Pfeffer, 1 EL Honig (nach Belieben)
Zwiebel schälen und halbieren, die eine Hälfte fein würfeln, die andere grob. Karotte schälen und in Würfel schneiden, Fenchel putzen, waschen und halbieren. Den Strunk entfernen und den Fenchel in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Rosmarin und Minzblätter fein hacken. 1 EL Kokosöl in Pfanne 1 erhitzen, die feinen Zwiebelwürfel darin bei kleiner Hitze andünsten. Linsen und Ingwer dazugeben und kurz mitdünsten. Balsamico dazugießen und bei mittlerer Hitze kurz einkochen lassen und ca. 20 Minuten unter ständigem Rühren garkochen lassen, dabei nach und nach ca. 300 ml Wasser dazugeben. Inzwischen in Pfanne 2 die übrigen Zwiebelwürfel mit Karotten-/ und Fenchelstücke in Kokosöl anbraten, das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Alles mit etwas Wasser ablöschen und den Rosmarin hinzugeben. Das Karotten-Fenchel-Gemüse in ca. 15 Minuten weich garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gegarten Linsen ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und die Minze unterrühren und nach Belieben mit Honig süßen und mit dem Gemüse anrichten.

Putenmedaillons mit Karotten-Fenchel-Salat

Rezept für 2 Personen 
4 Putenmedaillons, 1 Bio-Orange, 3 Karotten, 1 Fenchelknolle, ½ EL Apfelessig, Rapsöl, Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 1 geriebene Messerspitze Koriander, 20 g Kapern, 30 g Butter, Salz, Pfeffer
Knoblauch schälen und halbieren und in Scheiben schneiden, in einen tiefen Teller legen, Rapsöl darauf geben, verrühren und die Putenmedaillons mit dem Knoblauchöl vermischen. Orange waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen und mit dem Olivenöl und dem Essig in eine Salatschüssel gießen. Koriander, Orangenschale (Hälfte), Salz, Pfeffer dazugeben. Kapern unterrühren, Karotten putzen, schälen und der Länge nach in feine Scheiben hobeln. Fenchel ebenfalls in feine Streifen hobeln und beides in die Schüssel geben und mit der Marinade vermischen. Medaillons (ohne Knoblauchscheiben) auf beide Seiten goldbraun braten und mit Fenchelgrün (fein gezupft) und der restlichen Orangenschale bestreuen.

Karfiol mit Fenchel-Zwiebel-Sauce

500 g Zwiebeln, 1 Fenchelknolle, 60 g Butter, 1 Karfiol, Petersilie, ⅛ l Schlagsahne, Salz, Pfeffer, 75 g geriebener Käse
Zwiebel fein hacken. Fenchelknolle ebenfalls fein würfeln (dabei den Strunk aussparen). Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Pfanne zudecken und 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten, zwischendurch einmal umrühren. Fenchelwürfel zugeben, durchrühren und weitere 10 Minuten zugedeckt weiter dünsten. Den Karfiol waschen und im Salzwasser bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Dann aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Vierteln und in eine flache, feuerfeste Form legen. Petersilie hacken, in der Sahne pürieren und zur Zwiebel – Fenchel Mischung geben. Würzen. Die Sauce über dem Karfiol verteilen, mit Käse bestreuen und bei 225°C 15-20 Minuten überbacken. Dazu passen Kartoffel und Blattsalat.

Fenchel-Nudel-Auflauf

Rezept für 4 Personen
300 g Spiralnudel, 1 Zwiebel, 1 Fenchel, 3 Karotten, 200 g Brokkoli, 80 g Speckwürfel, ⅛ l Wasser, Suppenwürze, Salz, Pfeffer, 200 ml Milch, 3 Eier, Muskat, 100 g Käse

Spiralnudel al dente kochen. Zwiebel schälen und fein hacken. Fenchel klein schneiden (Strunk entfernen), Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Speckwürfen in etwas Öl anschwitzen, Zwiebel, Fenchel und Karotten hinzugeben. Mit Wasser aufgießen und Brokkoli Röschen ebenfalls hinzugeben. Etwas dünsten lassen und würzen. Milch, Eier, Muskat, Salz, Pfeffer vermengen. Käse reiben. Nudel und Gemüse in eine befettete Auflaufform geben und gut mischen. Milch-Ei-Mischung darüber gießen und mit Käse bestreuen. Bei 200C° ca. 20 Min. überbacken.

Endiviensalat mit Fenchel

Rezept für 4 Personen
1 Fenchel, 1 Zwiebel, 1 Endiviensalat, Salz, Pfeffer, 4 EL Essig, 4 EL Öl, 4 EL Wasser, 1 EL Honig, ½ TL Senf
Kartoffel kochen. Zwiebel fein hacken. Fenchel in schmale Streifen schneiden (dabei den Strunk aussparen). Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, Fenchel einige Minuten mitrösten. Würzen und auskühlen lassen. Endiviensalat waschen und in feine Steifen schneiden und in eine große Salatschüssel geben. Kartoffel schälen, in Scheiben schneiden, etwas überkühlen lassen und gemeinsam mit dem Fenchel zum Salat geben. Für das Dressing Essig, Öl, Wasser, Honig, Senf, Salz und Pfeffer in ein Glas mit Deckel geben und gut schütteln. Dressing über den Salat gießen.

Kartoffel-Fenchel-Gratin

Rezept für 2 Personen
2 große Kartoffeln, 1 großer Fenchel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Petersilie, 2 EL Olivenöl
Kartoffeln in der Schale kochen, schälen, abgekühlt in Scheiben schneiden. Fenchel vierteln, Strunk keilförmig entfernen, in Salzwasser weichdünsten. Knoblauchzehe und Petersilie fein hacken. Kartoffeln und Fenchel in eine feuerfeste Form schichten, mit Semmelbrösel, Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und bei 200°C für 10 Minuten ins Backrohr schieben.

Gnocchi mit Fenchel-Gemüse

Rezept für 4 Portionen
2-3 Tomaten, 1 Fenchelknolle, 2 Karotte, 3 Jungzwiebel, 1 Knoblauchzehe, Italienische Kräuter, Salz, Pfeffer, Olivenöl, 600 g Gnocchi
Tomaten überbrühen, häuten und würfelig schneiden. Fenchel vierteln, Strunk entfernen, klein schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Jungzwiebel, Knoblauch und Kräuter fein hacken. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten, Fenchel, Karotten und Knoblauch zugeben, ein paar Minuten mitrösten, mit Tomaten löschen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Gnocchi in Salzwasser garen, sofort mit der Gemüsesauce servieren.

Fenchel-Risotto

Rezept für 4 Personen
1 Zwiebel, 1 Fenchel, 3 Karotten, 250 g Reis, 1 EL Kokosöl, Schuss Essig, 1 L Gemüsebrühe, Saft ½ Zitrone, Gewürze, 2 EL Schlagobers, 2 EL Parmesan
Zwiebel, Fenchel und Karotten klein würfeln und gemeinsam mit dem Reis in Kokosöl anschwitzen. Mit einem Schuss Essig ablöschen und Gemüsebrühe aufgießen. Unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen bis das Wasser großteils verdampft ist. Zitronensaft, Schlagobers und Parmesan unterrühren. Vor dem Servieren mit Parmesan und beliebigen Kräutern garnieren.

Hühnerbrust mit Zitronen-Fenchelgemüse

Rezept für 2 Personen
2 EL Olivenöl, 1 TL Honig, Thymian, 2 Hühnerbrüste, Salz, Pfeffer, 1 Fenchel, 3 Karotten, 1 EL Zitronensaft
Olivenöl, Honig und Thymian vermengen, die Hühnerbrüste damit besteichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel in Streifen schneiden (Strunk entfernen) Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Das Hühnchen kurz anbraten und dann bei 180C° für 15 Min. fertig garen. Fenchel und Karotten im Bratenrückstand kurz anrösten, mit Wasser aufgießen und weich dünsten. 1 EL frisch gepressten Zitronensaft und Gewürze dazu geben.

Fenchelkuchen

ca. 300g Fenchel, Salz, 380g Butter, 200g Zucker, Schale einer unbehandelten Zitrone, 6 Eier, 380g glattes Mehl, 1 Backpulver
Fenchelgrün von der Knolle zupfen, fein hacken. Knolle waschen, längs halbieren und Strunk ausschneiden. Fenchel kleinwürfelig schneiden, in leicht gesalzenem Wasser 2-3 min kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Butter mit Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach gut unterrühren. Zuletzt Fenchelstücke und das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben. In eine Gugelhupfform füllen und im vorgeheiztem Rohr bei ca. 170° C ca.1 Stunde backen. Tipp: Verwenden sie halb glattes und halb Vollkornmehl, so schmeckt der Kuchen besonders herzhaft und bleibt lange saftig.

Fenchel mit nussiger Parmesancreme

Rezept für 4 Personen
60 g Walnüsse, 200 ml Obers, 100 ml Milch, 60 g geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer, ca. 4 -5 junge Fenchelknollen, 400 g Bandnudeln, fein gehackte Petersilie
Nüsse grob hacken und mit Obers und Milch im Mixer fein pürieren. Mit Parmesan vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchelknollen vierteln, bissfest garen und in Streifen schneiden. Bandnudeln in reichlich Salzwasser kochen, abseihen und abtropfen lassen. Nudeln mit dem Fenchel und etwas fein gehackter Petersilie mischen, eventuell mit Salz und Pfeffer würzen, Portionsweise anrichten und die nussige Parmesancreme darüber verteilen.

Exotische Fischpfanne mit Äpfeln und Reis

Rezept für 4 Personen
1 große Zwiebel, 400g Fenchel, 1 roter Paprika, 150 g Sojabohnensprossen (aus dem Glas), 3 EL Sesamöl, 150g Reis, 2 EL Sojasauce, 500g Rotbarschfilet, 1 EL Zitronensaft, 250 g säuerliche, feste Äpfel, 100g Garnelen (küchenfertig), 50g Rosinen, 1 TL getrockneter Dill
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Fenchelknollen und die Paprikaschote waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Sojabohnensprossen waschen und abtropfen lassen. Den Wok erhitzen und das Öl hineingeben. Die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, den Reis hinzufügen und kurz anbraten. Die Fenchel- und Paprikastreifen dazugeben und unter Rühren etwa 10 Minuten mitbraten. Mit 1/4 l Wasser und der Sojasauce aufgießen und 25 Minuten köcheln lassen. Den Fisch in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben und die Fischstücke in den Wok geben, 10 Minuten ziehen lassen. Die Garnelen in einem Sieb kalt abbrausen, kurz abtropfen lassen und dann zum Fisch geben. Die Rosinen, die Sojabohnensprossen und den Dill dazugeben und behutsam untermischen. Alles zusammen noch etwa 2 Minuten durchziehen lassen und abschmecken
.

Scroll to Top