Rezepte GRÜNKOHL

REZEPTE GRÜNKOHL

Spaghetti mit Sesam-Grünkohl

Rezept für 2 Personen 
200 g Spaghetti, 200 g Grünkohl, 1 Knoblauchzehe, 100 ml Schlagobers, Sojasauce, Sesamöl, 1 EL Sesam
Spaghetti al dente kochen. Grünkohlblätter abzupfen, waschen und grob hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Grünkohl darin kräftig anbraten. Knoblauchzehe dazu pressen, mit Sojasauce abschmecken und etwas einköcheln lassen. Dann Schlagobers dazugeben. Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis er duftet. Dann in den Grünkohl geben und alles mit dem Sesamöl abschmecken. Spaghetti abtropfen und kurz mit dem Grünkohl vermengen.

Grünkohl-Smoothie

Rezept für 2 Personen
200 g Grünkohl, 2 Stück Banane, 1 Glas frisch gepresster Orangensaft (3 Orangen), 1 Stengl frische Petersilie, 1 TL Hanföl
Grünkohl waschen und in Stücke zupfen. Bananen schälen, in kleine Scheiben schneiden und Petersilie waschen. Zuerst Bananen in den Mixer, dann den Grünkohl, die Petersilie und den Orangensaft dazugegeben. Falls erforderlich etwas Mineralwasser dazugeben und wenige Minuten pürieren.

Grünkohlauflauf

Zutaten für 4 Personen
800 g Kartoffel, 600 g Grünkohl, 100 g Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 g Kürbisfleisch, 1 EL Olivenöl, 100 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 200 g Feta, 150 g Sahne, 1 EL Senf, 2 TL Thymianblatt, 3 Eier, 50 g Tomaten getrocknet eingelegt, 40 g geriebenen Hartkäse 
Kartoffeln waschen, mit der Schale ca. 25 Minuten kochen.  Kartoffeln abgießen, schälen und in Scheiben schneiden. Grünkohl putzen, gründlich waschen. Grünkohl mit einem scharfen Messer den Strunk entfernen, den einzelnen Blättern die Blattrippen herausschneiden. Blätter kleinschneiden, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, herausheben, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Kürbis darin kurz andünsten. Grünkohl zugeben, Gemüsebrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten garen. Feta in etwa 1 cm große Würfel schneiden, unter die Gemüsemischung heben. Sahne, Senf, Thymian, Eier, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut verquirlen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen. Tomaten gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Mit den Kartoffeln in die Auflaufform geben. Grünkohl-Mischung darüber geben, alles leicht durchmischen und die Sahne-Eier-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Den Auflauf im Backofen 20 Minuten backen. Geriebenen Käse darüber streuen und weitere 15-20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Grünkohl-Risotto

Zutaten für 4 Personen
500 g Grünkohl, 300 g Karotten, 1 Zwiebel, Öl, 200 g Risottoreis, 200 g Kirschtomaten, 800 ml klare Gemüsesuppe, 100 ml Weißwein, 1 Knoblauchzehe, 50 g Walnusskerne, 1 EL Butter, 50 g Parmesan, Salz, Pfeffer
Grünkohl putzen, waschen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Karotten schälen, putzen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl im Topf erhitzen. Karotten darin kurz anbraten, herausnehmen. Zwiebel im verbliebenen Bratfett glasig dünsten. Grünkohl zufügen und unter Rühren anbraten. Reis zugeben und kurz rösten. Karotten wieder hineingeben mit Weißwein ablöschen und so viel klare Gemüsesuppe dazugeben bis Reis und Gemüse knapp bedeckt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten leicht köcheln. Dabei immer wieder etwas Suppe angießen und umrühren. Inzwischen Tomaten waschen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett etwas rösten. 3 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Knoblauch und Tomaten darin kurz anbraten. Butter zufügen und kurz aufschäumen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan reiben und die Hälfte der Walnüsse unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kirschtomaten und restlichen Nüssen anrichten.

Grünkohl-Curry 

Zutaten für 4 Personen
2-3 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 4 EL Sesamöl, 600 g Grünkohl, 300 g rote Linsen, 8 EL geröstete Erdnüsse, Chiliflocken, 2 Dosen Kokosmilch, 600 ml Gemüsesuppe, Salz, Pfeffer
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Grünkohl grob hacken. In einen Topf Sesamöl geben und die Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und glasig dünsten. Currypulver einrühren und kurz mit anbraten, mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Grünkohl mit in den Topf geben und ca. 15 Minuten kochen. Anschließend die Linsen dazugeben und weitere 10 Minuten kochen. Curry mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Kurkuma würzen und mit Erdnüssen garnieren. 

Scroll to Top