Rezepte RETTICH

REZEPTE RETTICH

Rettich-Kartoffel-Suppe

Rezept für 2 Personen 
200 g Kartoffeln, 200 g Rettich, ½ Knoblauchzehe, ½ TL Olivenöl, 1 kleine Zwiebel, 250 ml Gemüsebrühe, ½ Glas Weißwein, 100 ml Schlagobers, Salz, Pfeffer, etwas Schnittlauch zum Dekorieren
Kartoffeln und den Rettich schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und mit dem Olivenöl in einem großen Topf kurz anbraten. Zwiebel fein hacken und mit dem Olivenöl in einem Topf kurz anbraten. Anschließend mit Weißwein ablöschen und für 2 Minuten köcheln lassen. Gemüsebrühe darübergießen und circa 10 Minuten kochen lassen bis die Kartoffeln und der Rettich weich sind. Mit einem Pürierstab fein pürieren und mit fein gehacktem Schnittlauch anrichten.

Cremesuppe vom schwarzen Rettich

Rezept für 2 Personen
2-3 Kartoffeln, 1 schwarze Rettich-Wurzel, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 ml Weißwein, 400 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe, 150 ml Schlagobers, 1 Bio-Zitrone, 1 Bund Kräuter, 2 EL Butter, 1 EL Mehl, Salz, Pfeffer
Rettich und Kartoffeln schälen, vom Rettich 6 dünne Scheiben abschneiden und den Rest in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone mit heißem Wasser waschen und von der Schale Zesten ziehen. Kräuter waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, Kartoffeln, Rettich und Zwiebeln darin kurz anbraten, Knoblauch und Zitronenschale dazugeben, kräftig durchrühren und alles mit Weißwein ablöschen. Wenn der Weißwein nahezu verkocht ist, mit Brühe aufgießen und die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen, bis das Gemüse gar ist.  In der Zwischenzeit die Rettich-Scheiben im Mehl wenden und in einer Pfanne mit Butterschmalz knusprig ausbraten. Fertige Zwiebelringe auf einem Küchenkrepp auslegen und das überschüssige Fett abtropfen lassen.

Apfel-Rettich-Salat

Rezept für 4 Personen
250 g Rettich, 150 g Paprika, 200 g Apfel, 50 g Walnusskerne
Für das Dressing: 2 EL Apfelessig, 3 EL Apfelsaft, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 2 EL Pflanzenöl, 1 EL Walnussöl
Rettich schälen, längs in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, dann in etwa 5 cm lange und 1/2 cm breite Stifte schneiden. Paprika vierteln, entfernen und in feine Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Walnusskerne klein hacken. Apfelessig, Apfelsaft, Salz, Pfeffer und Zucker in einer entsprechend große Schüssel geben und so lange verrühren, bis die Salzkristalle sich gelöst haben. Beide Ölsorten unterrühren. Vorbereitete Salatzutaten in die Schüssel zu dem Dressing geben und alles mischen. 20 Minuten ziehen lassen.

Salat vom schwarzen Rettich

Rezept für 2 Portionen
1 Rettich, ½ Zwiebel, 5 EL Schlagobers, 1 EL Essig, 1 TL Honig, 1 TL Johannisbeersaft oder Orangensaft, Salz und Pfeffer
Rettich putzen, evtl. schälen und fein raspeln. Die Rettichraspel gut salzen und durchmischen, für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Zwiebel fein würfeln und mit den restlichen Zutaten in der Salatschüssel zu einer Salatsoße verrühren. Nach der Ziehzeit den gesalzenen Rettich mitsamt Flüssigkeit in die Salatsoße geben und gut durchmischen. Dazu frisches Bauernbrot, dick mit Butter bestrichen, und die Mahlzeit ist komplett.

Rettichsuppe

Rezept für 2 Personen
300 g Kartoffeln, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, ½ TL Rapsöl, Salz, Pfeffer , Schuss Weißwein, 150 g schwarzer Rettich, 400 ml Gemüsebrühe, 100 ml Schlagobers

Kartoffeln und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch zugeben und andünsten. Salzen, pfeffern und mit Weißwein ablöschen. Den Wein verkochen, dann mit Gemüsebrühe aufgießen. So lange kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Den Rettich schälen, in dünne Scheiben schneiden, zu den Kartoffeln geben und kurze Zeit mitkochen. Schlagobers zufügen und alles pürieren. Heiß servieren.

Schwarzer Rettich-Karotten Salat

Rezept für 4 Personen
250 g Rettich, 250 g Karotten, Salz, 1-2 EL Essig, 2-3- EL Olivenöl, 50 g Frischkäse, Petersilie

Rettich und Karotten schälen, raspeln, leicht salzen, umrühren und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Frischkäse, Essig, Öl, Salz und Pfeffer mischen und unter die Rettich- und Karottenmasse rühren. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Bierrettichsalat


Rettich, 1-2 Äpfel, 1 Prise Salz
Sauce: ⅛ l Joghurt, ⅛ l Sauerrahm, 1 EL Öl, Salz, Zucker, ½ Zitrone, 1 Esslöffel Schnittlauch
Den geputzten, fein geraspelten Rettich, die grob geraspelten Äpfel und Salz vermengen und ziehen lassen. Die Marinade verrühren und darüber gießen.

Scroll to Top