Rezepte SPROSSENKOHL

REZEPTE SPROSSENKOHL

Sprossenkohl in Bierteig

Rezept für 2 Personen
ca. 250 g Sprossenkohl, ca. 100 g Mehl, 1 Ei, 40 ml Bier, 250 ml Öl zum Ausbacken, Salz, Muskat
Kohlsprossen putzen, den Strunk über Kreuz einschneiden, waschen und in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten leicht kochen lassen. Für den Bierteig: Ei und Bier versprudeln, mit Salz und Muskat würzen und das Mehl unterrühren. Kohlsprossen in einem Sieb abtropfen lassen, dann in Bierteig tauchen und in heißem Öl schwimmend goldgelb backen. 

Bandnudeln mit Kohlsprossen, Eierschwammerl und Feta

Rezept für 4 Personen
250 g Kohlsprossen, 400 g Nudeln, 3 EL Butter, 250 g Eierschwammerl, 3 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 50 g getrocknete Tomaten, 150 Feta, Oregano, Olivenöl, 100 ml Gemüsefond, Meersalz, Pfeffer
Kohlsprossen in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen, dann kalt abschrecken und vierteln. Bandnudeln al dente kochen, Eierschwammerl und getrocknete Tomaten klein schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Eierschwammerl in Butter leicht anrösten. Schalotten, Knoblauch und getrocknete Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Gemüsefond aufgießen. Nudel und Oregano dazugeben. Feta in kleine Würfel schneiden und unterheben und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Sprossenkohl Mailänder Art

Rezept für 4 Personen
600 g Sprossenkohl, 250 g Tomaten, 3 EL Olivenöl, Basilikum, 40 g geriebener Parmesan, Salz und Pfeffer
Sprossenkohl putzen und waschen, in Salzwasser bissfest garen (ca. 15 min). Tomaten überbrühen, häuten, Stengelansätze herausschneiden und würfeln. Öl erhitzen und die Tomaten darin 5 Minuten dünsten. Sprossenkohl abtropfen lassen und zu den Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten, mit Parmesan bestreut servieren.

Bandnudeln mit Sprossenkohl und Nüssen

Rezept für 4 Personen
400 g Bandnudeln, 250 g Sprossenkohl, 150 g Karotten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 40 g grob gehackte Nüsse, 50 – 70 g geriebener Käse, 2 EL Butter, ⅛ l Milch, ein Schuss Obers, Salz, Pfeffer, Muskat gemahlen
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Karotten in Scheiben schneiden, Kohlsprossen putzen und halbieren. Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel anbraten, Karotten und Kohlsprossen dazugeben und mitrösten. Mit Milch und Rahm aufgießen und zugedeckt einige Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen. Gemüse mit Käse und Nüssen mischen, mit den Bandnudeln servieren.

Sprossenkohl gedünstet

Die losen Blätter vom Sprossenkohl entfernen und den Strunk nachschneiden, in wenig Wasser weich dünsten (anstechen), abgießen, salzen und pfeffern, mit zerlassener Butter servieren.

Scroll to Top